Businessplang der Detmar Behrens Ökologische Baustoffe Ges. mit beschränkter Haftung aus Frankfurt am Main

Muster eines Businessplans

Businessplan Detmar Behrens Ökologische Baustoffe Ges. mit beschränkter Haftung

Detmar Behrens, Geschaeftsfuehrer
Detmar Behrens Ökologische Baustoffe Ges. mit beschränkter Haftung
Frankfurt am Main
Tel. +49 (0) 1133782
Fax +49 (0) 6896460
Detmar Behrens@hotmail.com

Inhaltsverzeichnis

MANAGEMENT SUMMARY 3

1. UNTERNEHMUNG 4
1.1. Geschichtlicher Hintergrund 4
1.2. Unternehmensziel und Leitbild 4
1.3. Unternehmensorganisati

Businessplang der Hildtraud Seidl Entrümpelung Gesellschaft mit beschränkter Haftung aus Braunschweig

Muster eines Businessplans

Businessplan Hildtraud Seidl Entrümpelung Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Hildtraud Seidl, Geschaeftsfuehrer
Hildtraud Seidl Entrümpelung Gesellschaft mit beschränkter Haftung
Braunschweig
Tel. +49 (0) 4557872
Fax +49 (0) 2754009
Hildtraud Seidl@hotmail.com

Inhaltsverzeichnis

MANAGEMENT SUMMARY 3

1. UNTERNEHMUNG 4
1.1. Geschichtlicher Hintergrund 4
1.2. Unternehmensziel und Leitbild 4
1.3. Unternehmensorganisation

Businessplang der Gerfriede Alt Schrottplätze Gesellschaft mbH aus Oberhausen

Muster eines Businessplans

Businessplan Gerfriede Alt Schrottplätze Gesellschaft mbH

Gerfriede Alt, Geschaeftsfuehrer
Gerfriede Alt Schrottplätze Gesellschaft mbH
Oberhausen
Tel. +49 (0) 8287396
Fax +49 (0) 9271013
Gerfriede Alt@hotmail.com

Inhaltsverzeichnis

MANAGEMENT SUMMARY 3

1. UNTERNEHMUNG 4
1.1. Geschichtlicher Hintergrund 4
1.2. Unternehmensziel und Leitbild 4
1.3. Unternehmensorganisation 4
1.4. Situation heute 4

2. PRODUKTE, DIENSTLEISTUNG

Allgemeinen Geschaeftsbedingungen (AGB) der Kristine Fink Anwalt Gesellschaft mbH aus Wuppertal

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Kristine Fink Anwalt Gesellschaft mbH

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zuger

Treuhandvertrag der Irmlinde Späth Digitaldruck Ges. m. b. Haftung aus Dresden

GmbH Treuhandvertrag

zwischen

Irmlinde Späth Digitaldruck Ges. m. b. Haftung, (Dresden)

(nachstehend „Treugeber“ genannt)

und

Kätchen Veit Ökologische Baustoffe Gesellschaft mit beschränkter Haftung, (Göttingen)

(nachstehend „Treuhänder“ genannt)

1. Vertragsgegenstand

1.1. Der Treugeber beauftragt hiermit den Treuhänder, in eigenem Namen, aber auf Rechnung und Gefahr des Treugebers die bei der Bank (Mainz), auf dem Konto Nr

Allgemeinen Geschaeftsbedingungen (AGB) der Yannic Reiser Wirtschaftsberatungen GmbH aus Pforzheim

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Yannic Reiser Wirtschaftsberatungen GmbH

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zu

Allgemeinen Geschaeftsbedingungen (AGB) der Christoph Frenzel Bordelle Gesellschaft mbH aus Leverkusen

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Christoph Frenzel Bordelle Gesellschaft mbH

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit

Businessplang der Olivia Outoforder Metallverarbeitung Ges. m. b. Haftung aus Jena

Muster eines Businessplans

Businessplan Olivia Outoforder Metallverarbeitung Ges. m. b. Haftung

Olivia Outoforder, Geschaeftsfuehrer
Olivia Outoforder Metallverarbeitung Ges. m. b. Haftung
Jena
Tel. +49 (0) 1504121
Fax +49 (0) 7179629
Olivia Outoforder@hotmail.com

Inhaltsverzeichnis

MANAGEMENT SUMMARY 3

1. UNTERNEHMUNG 4
1.1. Geschichtlicher Hintergrund 4
1.2. Unternehmensziel und Leitbild 4
1.3. Unternehmensorganisation 4
1.4. Situation heute 4

2. PRODU

Mustersatzung GmbH – Muster Gesellschaftsvertrag für Unternehmensberatung einer GmbH aus Jena

rzichtbar.

Aus diesen Gründen ist auch die folgende Beispielssatzung lediglich als eine erste Anregung gedacht, Gestaltungsalternativen müssen mit den Beratern abgestimmt werden aufgrund einer individuellen Zweckmässigkeits- und Vollständigkeitsprüfung.

Eine GmbH-Satzung muss von einem Notar protokolliert werden.

Paragraph 1 Firma, Sitz

Die Firma der Gesellschaft lautet: Liselore Trüllinger Unternehmensberatung Gesellschaft mit beschränkter Haftung .Sitz der Gesellschaft ist Jena

Paragraph 2 Gegenstand des Unternehmens
Gegenstand des Unternehmens ist Fahr Navigationsmenü

Die Gesellschaft ist berechtigt, Zweigniederlassungen zu errichten, sich an anderen Unternehmen zu beteiligen – insbesondere auch als persönlich haftende Gesellschafterin -, sowie andere Unternehmen zu gründen.

Paragraph 3 Dauer der Gesellschaft
Die Gesellschaft beginnt mit der Eintragung in das Handelsregister. Die Gesellschaft wird auf unbestimmte Dauer errichtet.

Paragraph 4 Stammkapital, Stammeinlagen
Das Stammkapital der Gesellschaft beträgt 213449,00 EUR

Auf das Stammkapital übernehmen als ihre Stammeinlagen:

a. Huldine Sommerfeld eine Stammeinlage im Nennbetrag von EUR 142493,
b. Karen Atair eine Stammeinlage im Nennbetrag von EUR 6685,
c. Neithard Prinz eine Stammeinlage im Nennbetrag von EUR 64271.

Paragraph 5 Geschäftsführer
Die Gesellschaft hat einen oder mehrere Geschäftsführer.
Die Bestellung und

GmbH Gesellschaftszweck / Unternehmensgegenstand: Zugang es Rechtsfragen Rechtsfolgen Navigationsmenü aus Fürth

Zugang es Rechtsfragen Rechtsfolgen Navigationsmenü