BayernStift zukünftig unter dem Dach der Charleston Holding

Füssen (ots) – Der Pflegeheimbetreiber Charleston übernahm im Juli 2017 die Gesellschafteranteile der BayernStift GmbH von den bisherigen Gesellschaftern Sontowski & Partner und der MAUSS-Gruppe. BayernStift wurde 2002 gegründet und betreibt heute 13 Wohn- und Pflegezentren mit 1.067 Pflegeplätze sowie einen ambulanten Pflegedienst in Bayern. Dazu befinden sich derzeit weitere drei Einrichtungen im Bau. Mit Standorten in Aschaffenburg, Erlangen, Forchheim, Fürth, Haßfurt, Herzogenaurach, Nürnberg, Regensburg, Unterhaching und Würzburg gehört BayernStift zu den namhaften Betreibern von Pflegeeinrichtungen im süddeutschen Raum. Insgesamt arbeiten gut 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für das Unternehmen.

“Wir freuen uns mit BayernStift ein langjährig erfolgreiches Unternehmen der Pflegewirtschaft und eine starke, gewachsene Marke unter unserem Dach willkommen zu heißen. In den vergangenen Wochen durfte ich bereits die engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennenlernen und mich vom Komfort der modernen Senioren-Wohnzentren überzeugen. Nachhaltig beeindruckte mich das großartige Engagement der neuen Kolleginnen und Kollegen und ihre fürsorgliche Haltung gegenüber ihren Bewohnern. Gemeinsam werden wir auch weiterhin unseren Service und die hohen Qualitätsmaßstäbe den Bewohnern der BayernStift-Einrichtungen bieten.”, so Alexander Bart,CEO der Charleston Holding.

Charleston Holding betreibt 24 Wohn- und Pflegezentren mit 1.749 Pflegeplätze, vier Tagespflegen und zwei ambulante Pflegedienste in Deutschland und wird von einem renommierten und erfahrenen Managementteam geführt. Insgesamt arbeiten rund 1.607 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, davon 80 Auszubildende, bei Charleston.

Dr. Henrik Medla, Geschäftsführer bei Sontowski & Partner, ist überzeugt: “Seit einiger Zeit waren wir auf der Suche nach dem richtigen Partner, der eine eindeutige DNA im Pflegebereich mitbringt und uns hilft, BayernStift auf das nächste Level zu heben. Mit der Charleston Holding haben wir nunmehr ganz sicher den perfekten Partner hierfür gefunden.”

Charleston Holding, Sontowski & Partner und die MAUSS-Gruppe vereinbarten eine langfristige Kooperation in Bezug auf die Entwicklung von Senioren-Wohnzentren für BayernStift.

Mit der Übernahme erhöht Charleston die Zahl der Wohn- und Pflegezentren auf 37 mit insgesamt 2.816 Pflegeplätzen und baut seine Marktposition damit weiter aus. Das Unternehmen gehört heute zu den wachstumsstärksten Unternehmen der Pflegewirtschaft.

Pressekontakt:

Carmen Beer
Tel: 0 83 62 / 5 05 82-150

Charleston Holding GmbH
Hiebelerstr. 29
87629 Füssen
marketing@charleston.de
www.charleston.de

  Nachrichten

GAC Motors erster, komplett elektrisch betriebener SUV GE3 ist ab jetzt im Handel erhältlich – das Fahrzeug setzt neue Maßstäbe im New Energy-Sektor

Shanghai (ots/PRNewswire) – Der führende chinesische Autohersteller GAC Motor hat seinen ersten selbstentwickelten, komplett elektrisch angetriebenen SUV GE3 jetzt offiziell für den chinesischen Markt verfügbar gemacht.

Der GE3 feierte sein internationales Debüt auf der im Januar 2017 abgehaltenen North American International Auto Show (NAIAS). Der auf einer neuen EV-Plattform basierende und im mittleren bis High-End-Segment angesiedelte Elektro-SUV symbolisiert einen grünen Lebensstil und steht für neue Möglichkeiten der künftigen Mobilität. Das Fahrzeug erwies sich bei der Vorführung im Rahmen des “Sommer Davos” 2017, dem 11. Jahrestreffen der “New Champions”, das alljährlich in Dalian (China) stattfindet, als echter Publikumsliebling.

Der smarte, komplett elektrisch angetriebene GE3 bewegt sich preislich zwischen 150.200 bis 173.200 Yuan (22.200 bis 25.600 USD), und punktet unter anderem mit folgenden Features:

- Reichweite von 310km (192.62 Meilen) mit reinem Elektroantrieb; 
- Ternäre Lithiumbatterie, die binnen 30 Minuten zu 80 Prozent 
  auflädt; 
- Beschleunigung von 0 - 100 km (0 - 60 Meilen) innerhalb von 9,3 
  Sekunden, Bremsweg 12,8 Meter (42 Fuß); 
- Spitzenleistung: 120 KW (163,2 PS), Spitzendrehmoment bei 290 Nm 
  (214 ft-lb) ; 
- Flaches Batteriedesign, das Maßstäbe in punkto Raum, Komfort, 
  Sicherheit und Leistung setzt; 
- Stromverbrauch generell 16,6 kWh/100km (16,6 kWh/60 Meilen); 
- Ausgestattet mit Smart Car Companion Little Trumpchi, T-BOX 
  Internet of Vehicles 3.0 und INJOY Smart Entertainment System; 
- Avantgardistisches Low-Poly-Technologie Modelldesign mit tief 
  heruntergezogenen Polygon-LED-Scheinwerfern und -Heckleuchten; 
- Die SUV-Karosserie entspricht den nordamerikanischen Normen für 
  Dachversteifung unter Druckeinwirkung. 

“GAC Motor hat 2012 sein erstes Hybridfahrzeug auf den Markt gebracht, und unser Unternehmen nutzt seither die erfolgreiche Umsetzung der fünf Kerntechnologien Batterie, Motor, Bedieneinheiten, elektromechanische Kupplungssysteme und Systemintegration zur Entwicklung von mit erneuerbarer Energie betriebenen Fahrzeugen. Es handelt sich dabei um eine Schlüsselstrategie von GAC Motor. Die Markteinführung des GE3 macht den Anfang, und wir hoffen, Produkte hervorbringen zu können, die den zukünftigen Trends gerecht werden und gleichzeitig ein einzigartiges Fahrgefühl garantieren”, sagt Yu Jun, President von GAC Motor.

Im Zuge der Gestaltung einer nachhaltigen Entwicklungsstrategie zum Bau von sicheren, umweltfreundlichen Fahrzeuge, die sich durch Design, Leistung und Zuverlässigkeit auszeichnen, hat sich GAC Motor als führendes und maßstabsetzendes Unternehmen der chinesischen New Energy-Industrie das Ziel gesetzt, bis 2020 1 Million Fahrzeuge abzusetzen, 20 Prozent davon werden mit erneuerbarer Energie betrieben sein.

Das Unternehmen setzt zudem nachhaltige und umweltfreundliche Technologien in der Fahrzeugproduktion ein und nutzt ausschließlich qualitativ hochwertige und umweltfreundliche Materialien. GAC Motor plant für 2019 die Eröffnung des Smart New Energy Car-Industrieparks sowie die Gründung einer Tochtergesellschaft im Bereich erneuerbare Energien, um damit eine außerordentliche weitere Entwicklungsphase einzuläuten.

“GAC Motors strategische Ausrichtung für die nächsten fünf Jahre umfasst die Einführung von mit erneuerbarer Energie betriebenen Limousinen- und SUV-Modellen in sämtlichen Märkten, wir wollen des weiteren eine Reichweite von 400 – 500 km rein über Elektroantrieb erzielen und die vollständige Ladezeit für die Batterien auf weniger als 30 Minuten bringen, so dass die Verbraucher keine Einschränkungen in ihrer Mobilität befürchten müssen”, erklärt Yu ergänzend.

GAC Motor

GAC Motor ist eine Tochtergesellschaft der GAC Group und entwickelt und produziert hochwertige Fahrzeuge, Motoren, Komponenten und Autozubehör. Das Unternehmen erzielte 2016 ein Wachstum von 96 Prozent, das höchste aller chinesischen Marken in diesem Zeitraum. GAC Motor nimmt bereits im vierten Jahr in Folge den Spitzenplatz in der 2016 China Initial Quality Study von J.D. Power Asia Pacific unter allen chinesischen Marken ein, und rangiert auf Platz 5 bei den globalen Marken insgesamt.

Pressekontakt:


Sukie Wong
+86-186-8058-2829
sukie_gacmotor@126.com
Taki Jiang
+86-134-5028-4242
takijiang@126.com
Foto - http://mma.prnewswire.com/media/538179/GAC_Motor_smart_all_ele
ctric_vehicles.jpg
Foto - http://mma.prnewswire.com/media/538178/GAC_Motor_introduction_
about_GE3.jpg
Foto -
http://mma.prnewswire.com/media/538177/GAC_Motor_all_electric_GE3.jpg

  Nachrichten

GVS erwirbt Kuss Filtration

Bologna, Italien (ots/PRNewswire) – GVS S.p.A, ein führendes Unternehmen für Mikrofiltrierung, gab heute bekannt dass eine Vereinbarung mit Industrial Opportunity Partners (“IOP”), eine Privatkapitalgesellschaft mit operativem Fokus , getroffen wurde, über den Erwerb von Kuss Filtration Inc. (“Kuss”).


(Logo: http://mma.prnewswire.com/media/537434/GVS_Logo.jpg ) 

(Logo: 
http://mma.prnewswire.com/media/537435/Kuss_Filtration_Logo.jpg ) 

Durch die Vereinigung ihrer jeweiligen technischen Kompetenzen, Ihrer globalen Vertriebs- und Distributionsnetzwerke, werden GVS und Kuss zusammen die Penetration des Mikrofiltrationsmarkts im Automobilbereich maximieren. “GVS hat hohe Erwartungen durch diese neue Investition”, erklärte Massimo Scagliarini, CEO von GVS. “Kuss Filtration bringt uns umfangreiche Markterfahrung in der Kraftstofffiltration. Sein qualifiziertes Management Team, sein Produktportfolio und seine bedeutende Marktposition, wird der Automotive Division von GVS eine eindeutige Führungsposition auf dem Automotive Mikrofiltrationsmarkt geben.”

“Wir sind begeistert, Teil der GVS Group zu werden”, erklärte Hasnain Merchant, CEO von Kuss. “Diese Partnerschaft wird uns ermöglichen, unsere Designfähigkeiten und unser technisches Know-how vollständig einzusetzen. Wir werden somit unseren Kunden auch zusaetzliche Produkte und Lösungen anbieten können.”

Nach dem Zusammenschluss, wird GVS an 26 Standorten in 22 Ländern weltweit tätig sein. Das Unternehmen wird 2.300 Mitarbeiter beschäftigen und die Branchen Healtcare, Automobil, Biowissenschaften, persönliche Schutzausrüstung, HVAC und Haushaltsgeräte, Motorgeräte, Powersport und kommerzielle On- und Off-Highway-Fahrzeuge bedienen.

GVS wurde von Ice Miller beraten und IOP und Kuss von Robert W. Baird & Co. und Winston & Strawn LLP.

Informationen zu GVS:

GVS wurde im Jahr 1979 gegründet und ist ein weltweit führendes Technologieunternehmen für die Entwicklung und die Herstellung von Filtrationsprodukten, die vorrangig die Märkte Medizin, Automobil, Sicherheit, Biowissenschaften, Haushaltsgeräte und Industrie bedienen. GVS verfügt über elf Produktionsstandorte in Italien, im Vereinigten Königreich, in Brasilien, China, Rumänien und in den Vereinigten Staaten sowie Vertriebsniederlassungen in 22 Ländern.

Informationen zu Kuss Filtration:

Kuss wurde im Jahr 1949 gegründet und stellt eine große Bandbreite an Filtern für Kraftstoffe, Öl, Schmiermittel und Harnstoff sowie Motoransaugluftfilter, Kabinenluftfilter und Emissionsfilter für eine weltweit ansässige Kundenbasis für die Märkte Leichtfahrzeug, Motorgeräte, Powersport und kommerzielle On- und Off-Highway-Fahrzeuge her. Mit Hauptsitz in Findlay (OH) weist Kuss vier Produktionsstätten in den Vereinigten Staaten, Brasilien und China sowie Vertriebsniederlassungen in Frankreich und der Schweiz auf.

Information zu IOP:

IOP mit Sitz in Evanston (IL) ist eine Privatkapitalgesellschaft mit einem eingesetzten Kapital in Höhe von 910 Millionen US$ seit der Gründung. Der Schwerpunkt von IOP liegt auf dem Erwerb und der Verwaltung von mittelständischen Herstellungsunternehmen und wertsteigernden Vertriebsunternehmen. Mittels seines operativen Ansatzes und dezidierten Board of Operating Principals kann IOP eine Erfolgsgeschichte bezüglich der Stabilisierung, des Wachstums und der Wertsteigerung seiner erworbenen Unternehmen vorweisen.

Pressekontakt:

guido.amadesi@gvs.com oder +39-051-6176338 KUSS Filtration Kontakt:
H.Merchant@kussfiltration.com oder +1(419)423-9040

  Nachrichten