Kategorie: Investor

Urteil Mirco Seifert Karriereberatungen Gesellschaft mit beschränkter Haftung – Geschäftsführer Mirco Seifert

Von

Insolvenzanfechtung: Anforderungen an die Prüfung eines Sanierungskonzepts der Mirco Seifert Karriereberatungen Gesellschaft mit beschränkter Haftung – BGH vom 9.11.1998 – Az. Y 912 YI 4020/14
Legt das von der Insolvenz bedrohte Unternehmen Mirco Seifert Karriereberatungen Gesellschaft mit beschränkter Haftung einem Geschäftspartner Erhard Grundmann Informationstechnologie Ge

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AGB) für den nicht-kaufmännischen Verkehr von Ilsetraud Henkel

Von

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AGB) für den nicht-kaufmännischen Verkehr Ilsetraud Henkel
Erscheinungsdatum: 15.08.2020

§ 1 Angebot und Vertragsabschluss
Die vom Besteller unterzeichnete Bestellung ist ein bindendes Angebot. Wir können dieses Angebot innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen oder innerhalb dieser Frist die bestellte W

GmbH Gesellschaftszweck / Unternehmensgegenstand: Zauberkünstler Bezeichnungen Geschichte Zauberkünstler und „echte“ Zauberer Zaubererverbände Meisterschaften Bekannte Zauberkünstler Navigationsmenü aus Freiburg im Breisgau

Von

Zur Suche springen
Ein Zauberkünstler, auch Illusionist oder Magier, ist ein Künstler der darstellenden Zauberkunst, der mit den Möglichkeiten wissenschaftlicher Erkenntnissen und Techniken scheinbar die physikalischen Naturgesetze aufzuheben vermag: Dinge erscheinen, verschwinden, verwandeln sich und können schweben. Auch das vermeintliche „Gedankenlesen“ gehört dazu.

Inhaltsverzeichnis

Beratungsvertrag zwischen Wolfhardt Freitag Reinigungsbedarf Ges. mit beschränkter Haftung und Franzi Aargauer Arbeitsschutz GmbH

Von

Beratungsvertrag der Wolfhardt Freitag Reinigungsbedarf Ges. mit beschränkter Haftung

Zwischen

der Firma Wolfhardt Freitag Reinigungsbedarf Ges. mit beschränkter Haftung
Sitz in Pforzheim
– Auftraggeber –
Vertreten durch den Geschäftsführer Wolfhardt Freitag

und

der Firma Franzi Aargauer Arbeitsschutz GmbH
Sitz in Mülheim an der Ruhr
Vertreten durch den Gesch&au

Bau-Subunternehmervertrag der Sonnhild Clausen Reinigungsservice Ges. m. b. Haftung

Von

Bau-Subunternehmervertrag der Sonnhild Clausen Reinigungsservice Ges. m. b. Haftung
Zwischen

der Firma Sonnhild Clausen Reinigungsservice Ges. m. b. Haftung
Sitz in Kassel
– Generalunternehmer –
Vertreten durch den Geschäftsführer Sonnhild Clausen

und

der Firma Yasemin Dornacher Gesundheitsberatungen GmbH
Sitz in Kassel
Vertreten durch den Geschäftsführer Yasemin Dorn

Aufhebungsvertrag Mitarbeiter Bringfriede Küster

Von

Aufhebungsvertrag des Arbeitsverhältnisses mit Bringfriede Küster

Zwischen

Mareen Petry Vermietungen Ges. mit beschränkter Haftung
Heidelberg
vertreten durch die Geschäftsleitung Mareen Petry und Waldburga Strasser

– nachfolgend ‚Arbeitgeber‘ genannt –

und

Herrn/Frau

Bringfriede Küster

Wohnhaft Solingen

– nachfolgend ‚Arbeitnehmer‘ genannt –

wird folgender Au

Mustersatzung GmbH – Muster Gesellschaftsvertrag für Elektrowerkzeuge einer GmbH aus Solingen

Von

Hinweis zu unseren Mustersatzungen:
Eine gebrauchsfertige GmbH-Mustersatzung kann es nicht geben. Zu vielfältig sind die Erscheinungsformen der GmbH im Wirtschaftsleben. Eine 100 %-ige Konzerntochter verlangt andere Regelungen als eine Join-Venture GmbH zwischen zwei Industrieunternehmen. Weitere Regelungstypen sind beispielsweise die Vater-Sohn-Handwerks-GmbH, die Dienstleistungs-GmbH zwisch

Unternehmenskaufvertrag zwischen Wibke Sander und Anke Hoff Altersvorsorge Gesellschaft mbH

Von

Kaufvertrag für ein Einzelunternehmen zwischen Wibke Sander und Anke Hoff Altersvorsorge Gesellschaft mbH

Zwischen

Anke Hoff Altersvorsorge Gesellschaft mbH
mit Sitz in Siegen
Vertreten durch die Geschäftsführung Anke Hoff
– nachfolgend Käufer genannt –

und
Wibke Sander
Regensburg
– nachfolgend Verkäufer genannt –

wird folgender Vertrag geschlossen:

&sect

GmbH Gesellschaftszweck / Unternehmensgegenstand: Wärmepumpen Technische Realisierung Kältemittel (Arbeitsgase) Leistungszahl und Gütegrad Einteilung Bauformen Geschichte Navigationsmenü aus Düsseldorf

Von

Zur Suche springen

Dieser Artikel erläutert die Wärmepumpe allgemein. Für Wärmepumpen speziell zu Heizzwecken siehe Wärmepumpenheizung.

Schaubild des Wärmeflusses (große Pfeile) und des Kältemittels (kleine Pfeile) einer Kompressionswärmepumpe (vgl. Kompressionskältemaschine): 1) Kondensator, 2) Drossel, 3) Verdampfer, 4) Kompressor Dunkelrot: Gasförmig, hohe

Muster Gruendungsprotokoll der Siegharda Huber Lampen und Leuchten Ges. m. b. Haftung aus Berlin

Von

Musterprotokoll für die Gründung einer Mehrpersonengesellschaft mit bis zu drei Gesellschaftern

UR. Nr. 11971

Heute, den 20.07.2020, erschienen vor mir, Nicky Eisenherz, Notar mit dem Amtssitz in Berlin,

1) Frau Frauke Keßler,
2) Herr Dorette Bräuer,
3) Herr Irmelin Bottminger,

1. Die Erschienenen errichten hiermit nach Paragraph 2 Abs. 1a GmbHG eine Gesell?schaft mit besch