GmbH Außenauftritt

gmbh kaufen und außenauftritt - erfolgreiches gmbh marketing

Sie wollen Ihren Traum von der eigenen Firma oder Ihre Geschäftsidee verwirklichen? Da scheint es nahe zu liegen, sofort eine GmbH zu gründen und loszulegen. Ihr Engagement in allen Ehren: Das Risiko, auf diesem Weg zu scheitern, ist enorm. Sie sollten keine Chance ungenutzt lassen, Risiken zu vermeiden. Dabei sollten Sie eine entscheidende Weichenstellung berücksichtigen. Und diese heißt: Kaufen Sie den Firmenmantel einer GmbH. Aber eines nach dem anderen.

Warum keine Unternehmergesellschaft?

Existenzgründer gründen gerne ein Unternehmergesellschaft (UG). Dies ist zwar auch haftungsbeschränkt, trägt aber ein besonders hohes Insolvenzrisiko. Wenn Sie eine UG mit geringem Stammkapital gründen, ist die Gesellschaft bereits überschuldet, wenn Notar und Registergericht ihre Gebühren in Rechnung stellen. Außerdem sind Sie von Gesetzes wegen verpflichtet, die UG zur GmbH zu entwickeln, indem Sie ein Viertel des Jahresgewinns als Rücklage einbehalten. Insoweit ist es vorteilhafter, gleich mit einer ordentlichen GmbH zu starten.

Was spricht gegen die Neugründung einer Gesellschaft?

Aber auch die Gründung einer GmbH ist keine leichte Aufgabe. Bis zur Eintragung im Handelsregister vergehen oft Monate. In diesem Zeitraum haften Sie als Geschäftsführer persönlich und privat mit Ihrem eigenen Vermögen für die Verbindlichkeiten dieser in der Entstehung befindlichen Gesellschaft. Erst mit der Eintragung im Register erlischt Ihre Haftung. Erst dann greift die Haftungsbeschränkung.

Warum sollten Sie einen Firmenmantel kaufen?

Kaufen Sie einen Firmenmantel, erwerben Sie eine im Handelsregister bereits eingetragene Gesellschaft. Sie übernehmen lediglich die Gesellschaftsanteile der früheren Gesellschafter und werden neuer Gesellschafter der Gesellschaft. Dafür ist die notarielle Beurkundung erforderlich, aber auch ausreichend. Der Notar informiert das Handelsregister über die Gesellschafterwechsel. Sie profitieren sofort von der Haftungsbeschränkung und vermeiden Ihre persönliche Haftung. Der GmbHmantel bietet also einen schnellen und kostensparenden Weg, um unverzüglich ins Unternehmenleben zu starten.

Wie ist ein Firmenmantel einzuschätzen?

Wenn Sie einen GmbHmantel kaufen, dürfen Sie davon ausgehen, dass der Vermittler die Bontiät des GmbHmantels geprüft hat. Wir holen dazu Auskünfte ein, beispielsweise bei Creditreform, bei Bedarf auch bei Warenkreditversicherern. Wir überprüfen die Eintragungen im Handelsregister und stellen fest, ob und inwieweit diese den aktuellen Gegebenheiten entsprechen. Dabei kommt es darauf an, dass derjenige, der als Gesellschafter eingetragen ist, tatsächlich auch noch Gesellschafter ist und somit seine Gesellschaftsanteile überhaupt verkaufen kann.

Für jeden GmbHmantel, den wir anbieten, vergeben wir einen Bonitätsindex. Sie erkennen im Vergleich mit anderen Angeboten, welche Werthaltigkeit ein Firmenmantel hat. Je besser die Bontiät, desto schneller fassen Sie in Geschäftsleben Fuß. Eine bestehende Gesellschaft, die sich im Geschäftsfeld einen guten Namen geschaffen hat, bietet Ihnen ein Sprungbrett, mit dem Sie sofort erfolgreich tätig sein können. Sie brauchen die Bontiät also nicht erst mühsam aufzubauen. Sie agieren mit dem “guten Namen” dieser Gesellschaft.

Wie ist die neue Gesellschaft zu handhaben?

Sobald Sie die Gesellschaftsanteile übernommen haben, sind Sie der neue Eigentümer der Gesellschaft. Sie können sofort mit dem Firmenmantel arbeiten. Es liegt an Ihnen, den noch im Handelsregister eingetragenen Geschäftsführer abzuberufen und sich selbst oder eine dritte Person als neuen Geschäftsführer zu bestellen. Es ist auch Ihre freie Entscheidung, den Unternehmensnamen, den Unternehmensgegenstand oder den Sitz der Gesellschaft entsprechend Ihren Wünschen zu ändern. Im Idealfall und bei guter Vorbereitung lassen sich diese Änderungen zeitgleich mit der Beurkundung des Kaufs der Gesellschaftsanteile im Notartermin vornehmen.

Welches Fazit ist zu ziehen?

Es genügt nicht, mal eben eine Gesellschaft zu gründen, ein Büro anzumieten, ein goldfarbenes Unternehmensschild an die Tür zu hängen und zu hoffen, dass sich die Geschäftspartner zuhauf einfinden. Übernehmen Sie einen GmbHmantel mit guter Bontiät und Reputation, schaffen Sie eine stabile Grundlage für Ihren Start. Sie ersparen sich viel bürokratischen Aufwand und konzentrieren sich auf Ihre unternehmerischen Ziele. Zu diesem Zweck empfiehlt sich, die Information, Beratung und Unterstützung von Profis in diesem Geschäft in Anspruch zu nehmen und sich nicht nur auf gut gemeinte Ratschläge von “Gründungsberatern” zu verlassen.