27. August 2019

gmbh kaufen vorteile Autostadt: Erfolgreicher Abschluss Movimentos 2019 mit 93 Prozent Auslastung

26.08.2019 – 10:15

Autostadt GmbH

gmbh kaufen vorteile Autostadt: Erfolgreicher Abschluss Movimentos 2019 mit 93 Prozent Auslastung

{{#caption.text}}{{caption.label}}:{{caption.text}}{{/caption.text}}{{#credit.text}}{{credit.label}}:{{credit.text}}{{/credit.text}}{{#photographer.text}}{{photographer.label}}:{{photographer.text}}{{/photographer.text}}

Bild-Infos

Download

Ein weiterer Medieninhalt

Wolfsburg (ots) – Movimentos Akademie zeigte zum Festival-Abschluss vier
Uraufführungen
– Fünf internationale Companies gastierten mit insgesamt neun
Choreografien
– Auslastung in der neuen Eventlocation „Hafen 1“ liegt 2019 bei
93 Prozent und damit auf hohem Vorjahresniveau Die ersten Movimentos Festwochen in der neuen Eventlocation „Hafen 1“ sind am Wochenende mit zwei Aufführungen der Movimentos Akademie erfolgreich zu Ende gegangen. Vom 19. Juli bis 25. August begeisterten insgesamt fünf internationale Tanzcompanys die Besucher mit einer Uraufführung, einer Europapremiere und sechs Deutschlandpremieren. Trotz des ungewohnten Festivalzeitraums im Sommer liegt die Auslastung der 17. Ausgabe von Movimentos mit 93 Prozent auf dem hohen Niveau des Vorjahres. Roland Clement, Vorsitzender der Geschäftsführung der Autostadt: „‚Hafen 1‘ hat die Feuertaufe mit Bravour bestanden. Unsere neue Eventlocation ist mit der Terrasse direkt am Mittellandkanal ein idealer Veranstaltungsort mit annähernd mediterranem Flair. Nach den Movimentos Premieren in den vergangenen Wochen freuen wir uns jetzt auf die Weltpremiere des Golf VIII im Oktober.“ Bernd Kauffmann, Künstlerischer Leiter der Movimentos Festwochen: „Es ist schon ein fast ‚unheiliges Wunder‘, wie problemlos, zielgenau und zeitgerecht die Movimentos in ihrem neuen Zuhause Wurzeln schlagen konnten. Ich bin glücklich, dass das Publikum den Festwochen ungebrochen die Treue gehalten hat und durch seinen Beifall sicht- und hörbar zum Erfolg dieser Movimentos beigetragen hat. Der Autostadt gilt mein großer Dank, dass sie all dies so störungsfrei ermöglicht hat. Ihr gilt ebenso mein großer Respekt, dass sie in ‚unruhigen Zeiten‘ dem zeitgenössischen Tanz weiterhin Raum und Gewicht einräumt und damit dem ‚wortlosen Dialog‘ der Kulturen ein markantes Ausrufezeichen setzt.“ Einen fulminanten Auftakt bereitete die São Paulo Dance Company mit der Uraufführung der im Auftrag der Movimentos Festwochen entstandenen Produktion „Trick Cell Play“ des kanadischen Choreografen Édouard Lock. Außerdem waren von dieser brasilianischen Company „Gnawa“ von Nacho Duato und „Agora“ von Cassi Abranches zu sehen. Zu einem Publikumsliebling avancierten die vier Vorstellungen von „Leonard Cohen / Dance Me“ der kanadischen Company BJM – Les Ballets Jazz de Montréal. An vier ausverkauften Abenden erlebten die Besucherinnen und Besucher eine mitreißende Hommage an den berühmten Dichter, Poeten und Songwriter

firma kaufen firma kaufen GmbHmantel

. Die brasilianische Companhia de Dança Deborah Colker zeigte mit „Dog Without Feathers“ eine aufrüttelnde Choreografie über Land und Menschen in der brasilianischen Region Pernambuco und zog das Publikum mit opulenten Video- und Tanzbildern in ihren Bann. Zum ersten Mal in Deutschland zu Gast war Benjamin Millepieds L.A. Dance Project und zeigte einen eindrucksvollen Ausschnitt aus dem Schaffen des franko-amerikanischen Ausnahmechoreografen: „Homeward“, „Orpheus Highway“ und „Bach Studies (Part 1)“. Eine kongeniale Verbindung von traditionellem griechischen mit dem zeitgenössischen Tanz haben der britische Choreograf Russell Maliphant und der griechische Komponist und Oscarpreisträger Vangelis mit ihrer Arbeit „The Thread“ geschaffen, die zu einem weiteren Höhepunkt der Movimentos Festwochen im neuen Spielort avancierte. Mit großem Applaus wurden die Aufführungen der jungen Tänzerinnen und Tänzer der Movimentos Akademie am 24

gmbh gesellschaft kaufen münchen gmbh mantel kaufen preis gesellschaft kaufen kosten

. und 25. gefeiert, die die Movimentos Festwochen 2019 beschlossen. Die Movimentos Akademie Tanzklasse und „Movimentos Akademie tanzwärts“ präsentierten sich mit insgesamt vier Choreografien von Gregor Zöllig und Daniel Martins.
gmbh kaufen vorteile Autostadt: Erfolgreicher Abschluss Movimentos 2019 mit 93 Prozent Auslastung firma kaufen