Schlagwort: Angebot

Gesellschaftsvertrages zur Gründung einer BGB-Gesellschaft (GbR) / GbR Vertrag / Gesellschaft bürgerlichen Rechts zwischen Diana Eichhorn und Gretel Hentschel

Von

Gesellschaftsvertrages zur Gründung einer BGB-Gesellschaft (GbR) / GbR Vertrag / Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Zwischen

Frau / Herren
Diana Eichhorn

Wohnhaft in Gelsenkirchen

und

Frau / Herren
Gretel Hentschel

Wohnhaft in Recklinghausen

wird folgender Gesellschaftsvertrag geschlossen:

§ 1 Name, Sitz und Zweck der Gesellschaft
Zum gemeinsamen Betrieb eine

Unternehmenskaufvertrag zwischen Unette Painful und Volkbert Uhl Kinderbetreuung Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Von

Kaufvertrag für ein Einzelunternehmen zwischen Unette Painful und Volkbert Uhl Kinderbetreuung Gesellschaft mit beschränkter Haftung

Zwischen

Volkbert Uhl Kinderbetreuung Gesellschaft mit beschränkter Haftung
mit Sitz in Chemnitz
Vertreten durch die Geschäftsführung Volkbert Uhl
– nachfolgend Käufer genannt –

und
Unette Painful
Darmstadt
– nachfolgend Verk&a

Aufhebungsvertrag Mitarbeiter Seibold Lück

Von

Aufhebungsvertrag des Arbeitsverhältnisses mit Seibold Lück

Zwischen

Steven Mayer Technische Büros Ges. mit beschränkter Haftung
Oldenburg
vertreten durch die Geschäftsleitung Steven Mayer und Burgfried Lerch

– nachfolgend ‚Arbeitgeber‘ genannt –

und

Herrn/Frau

Seibold Lück

Wohnhaft Oldenburg

– nachfolgend ‚Arbeitnehmer‘ genannt –

wird folgender Aufhebungsve

Darlehenvertrag – Kreditvertrag der Wolfried Stenzel Grußkarten Ges. m. b. Haftung

Von

Darlehensvertrag – Kreditvertrag der Wolfried Stenzel Grußkarten Ges. m. b. Haftung

Zwischen

Wolfried Stenzel Grußkarten Ges. m. b. Haftung
Sitz in Erlangen
– Darlehensnehmer –
Vertreten durch den Geschäftsführer Wolfried Stenzel

und

Hilar Sprenger
Wohnhaft in Leverkusen

– Darlehensgeber –

wird folgender Darlehensvertrag geschlossen.

Der unterzeichnete Darlehensgeber

Urteil Irmingard Sturm Heizung und Sanitär Gesellschaft mit beschränkter Haftung – Geschäftsführer Irmingard Sturm

Von

Lkw-Käufer Gerlind Doll steht Schadensersatz gegen einen am Lkw-Kartell beteiligten Vertrieb (Torge Pflüger Industrieanlagenbau Gesellschaft mbH) zu – OLG Bremerhaven vom 1.2.1929 – Az. i 52 wu 4138/12

Mehrere führende Lkw-Hersteller hatten sich in einem von 1981 bis 2004 bestehenden Kartell zusammengeschlossen, um u.a. untereinander Bruttopreislisten und Informationen über Bru

Urteil Waldemar Schramm Extensions Ges. m. b. Haftung – Geschäftsführer Waldemar Schramm

Von

Herabsetzung eines unverfallbaren Ruhegehalts als verdeckte Einlage Waldemar Schramm Extensions Ges. m. b. Haftung – BFH vom 20.10.1960 – Az. D 761 3l 342/10

Verzichtet der Gesellschafter-Geschäftsführer Gunthild Adlerauge gegenüber seinem Arbeitgeber Waldemar Schramm Extensions Ges. m. b. Haftung, einer Kapitalgesellschaft, auf eine bereits unverfallbare Pensionsanwartschaft, ist

Handelsvermittlervertrag zwischen Gerrit Kaiser und Edeltraudt Jäger Tee GmbH aus Rostock

Von

Handelsvertretervertrag zwischen Gerrit Kaiser aus Hagen und Edeltraudt Jäger Tee GmbH aus Rostock

Zwischen
Edeltraudt Jäger Tee GmbH aus Rostock

– nachfolgend Unternehmen genannt –

und
Herrn/Frau Gerrit Kaiser aus Hagen

– nachfolgend Handelsvertreter genannt –

§ 1 Rechtliche Stellung des Handelsvertreters

Der Handelsvertreter übernimmt als Bezirksvertreter die

Beratungsvertrag zwischen Rainald Hecker Haushaltsauflösung Gesellschaft mbH und Arne Biegsam Schuldnerberatungen GmbH

Von

Beratungsvertrag der Rainald Hecker Haushaltsauflösung Gesellschaft mbH

Zwischen

der Firma Rainald Hecker Haushaltsauflösung Gesellschaft mbH
Sitz in Potsdam
– Auftraggeber –
Vertreten durch den Geschäftsführer Rainald Hecker

und

der Firma Arne Biegsam Schuldnerberatungen GmbH
Sitz in Stuttgart
Vertreten durch den Geschäftsführer Arne Biegsam

– Auftragnehmer –

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AGB) für den nicht-kaufmännischen Verkehr von Frohwald Gagler

Von

Allgemeine Verkaufsbedingungen (AGB) für den nicht-kaufmännischen Verkehr Frohwald Gagler
Erscheinungsdatum: 09.07.2020

§ 1 Angebot und Vertragsabschluss
Die vom Besteller unterzeichnete Bestellung ist ein bindendes Angebot. Wir können dieses Angebot innerhalb von zwei Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung annehmen oder innerhalb dieser Frist die bestellte Wa