William und Harry über ihre Mutter Diana: NDR sichert sich Senderechte an der TV-Dokumentation

Hamburg (ots) – Ihr Schicksal berührte Millionen Menschen: Prinzessin Diana, die in der Nacht zum 31. August 1997 unter tragischen Umständen ums Leben kam. 20 Jahre danach haben die britischen Prinzen William und Harry erstmals vor der Kamera über die Princess of Wales als Mutter gesprochen. Die intensiven Erinnerungen an besondere Momente ihrer Kindheit sind Teil einer Dokumentation von Oxford Film und Television (Regie Ashley Gething), die am Montag, 24. Juli, in Großbritannien und in den USA im Fernsehen gezeigt wird. Für Deutschland hat sich der NDR die exklusiven Senderechte an dem Film gesichert. Er wird unter dem Titel „Unsere Mutter Diana – Ihr Leben und ihr Vermächtnis“ am 21. August um 20.15 Uhr im Ersten zu sehen sein. Derzeit wird bei Seelmannfilm in Hamburg eine deutsche Fassung der Produktion hergestellt.

NDR Redakteurin Barbara Biemann: „Der Film bietet neue und aufschlussreiche Einblicke in die Persönlichkeit von Prinzessin Diana. Er erzählt ihre Geschichte Dianas auch mit bisher unveröffentlichtem Archivmaterial der Familie. Besonders emotional und beeindruckend wird er durch die persönlichen und gefühlsstarken Erinnerungen ihrer beiden Söhne und vieler ihrer Freunde.“

Die Prinzen erinnern auch daran, welche Engagements ihrer Mutter besonders am Herzen lagen: der Kampf gegen Obdachlosigkeit, gegen AIDS und gegen Landminen. Prinz William und Prinz Harry führen dieses Engagement fort.

Pressekontakt:

Norddeutscher Rundfunk
Presse und Information
Tel.: 040/4156-2300
Mail:presse@ndr.de



http://www.ndr.de
https://twitter.com/NDRpresse

  Nachrichten

EANS-Hauptversammlung: Österreichische Staatsdruckerei Holding AGErgebnisse zur Hauptversammlung


--------------------------------------------------------------------------------
  Information zur Hauptversammlung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------

24.07.2017

Österreichische Staatsdruckerei Holding AG

Dividendenbekanntmachung

ISIN AT 00000OESD0

In der am 21. Juli 2017 stattgefundenen 7. Ordentlichen Hauptversammlung unserer
Gesellschaft wurde u. a. beschlossen, für das Geschäftsjahr vom 01.04.2016 bis
zum 31.03.2017 je Stückaktie eine Dividende von EUR 0,45 auszuschütten.

Gemäß diesem Beschluss wird diese Dividende - abzüglich 25 %
Kapitalertragssteuer, sofern nicht eine gesetzliche Ausnahme von der Einhebung
der Kapitalertragssteuer vorgesehen ist - ab 03. August 2017 durch Gutschrift
der depotführenden Banken ausbezahlt.

Als Hauptzahlstelle fungiert die Erste Group Bank AG, 1100 Wien, Am Belvedere 1.

Handel "ex Dividende" an der Wiener Börse: 27. Juli 2017

Record Date für die Dividende ist der 28. Juli 2017

Wien, im Juli 2017

Der Vorstand



Rückfragehinweis:
Mag. Helmut Lackner                        
Chief Financial Officer   
Tel.: +43/1/206 66-208    
lackner@staatsdruckerei.at

Ende der Mitteilung                               euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------



Emittent:    Österreichische Staatsdruckerei Holding AG
             Tenschertstraße  7
             A-1239 Wien
Telefon:     +43 1 206 66
FAX:         +43 1 206 66 100
Email:    office@staatsdruckerei.at
WWW:      www.staatsdruckerei.at
ISIN:        AT00000OESD0
Indizes:     
Börsen:      Wien
Sprache:     Deutsch
 

 

 

  Nachrichten

Maltas günstiges Steuerklima und aufstrebender Tourismussektor ziehen Entwickler an, so DAMACs Sajwani

Dubai, Vae (ots/PRNewswire)DAMAC-Vorsitzender trifft maltesischen Premierminister Dr. Joseph Muscat während erstem von vielen geplanten Besuchen, um Möglichkeiten zu prüfen

Der internationale Vorsitzende von DAMAC, Hussain Sajwani, sieht Malta im Anschluss an eine Besichtigung des Inselstaates und ein privates Treffen mit dem maltesischen Premierminister Dr. Joseph Muscat als günstigen Investitionsstandort. Die beiden besprachen das steigende Wachstum von Tourismus im EU-Mitgliedsstaat sowie Maltas historische Attraktivität als geschäftsfreundlicher Investitionsstandort.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20160714/389603LOGO )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/538280/DAMAC_Chairman_and_Malta_PM.jpg )

„Malta bietet eine ideale Mischung an Investitionsvorteilen, die es zu einem attraktiven Ort für Entwickler der Luxus- und Hotelbranche machen, die den EU-Raum erschließen möchten. Dank günstiger steuerlicher Anreize für ausländische Investoren sowie eine stabile Regierung und Führung, die zum weiteren wirtschaftlichen Wachstum durch den Tourismussektor beitragen, ist Malta ein Zielort, den wir weiterhin im Auge behalten, während wir unsere dortigen Expansionsmöglichkeiten erkunden.“

Sajwani macht weiterhin im Ausland strategische Investitionen ausfindig, durch die DAMAC seine globale Präsenz über den Nahen Osten hinaus erweitern könnten, wo sein Erfolg im Sektor für Entwicklung von Luxusimmobilien bereits eindeutig etabliert ist. DAMAC erweitert ebenfalls sein Gastgewerbe- und Freizeitportfolio durch über 13.000 Hotelzimmer, Serviced Apartments und Hotelvillas in seiner Entwicklungs-Pipeline des Unternehmenszweigs Hotels & Resorts.

DAMAC erhielt für seine strategische Partnerschaft mit der Trump Organization internationale Anerkennung, in deren Rahmen die beiden eine Partnerschaft eingingen, um den ersten und einzigen Trump International Golf Club in Nahost zu entwickeln. Ebenfalls feierte das Unternehmen mit dem Start seiner 50-geschössigen Entwicklungsimmobilie AYKON London One in Großbritannien internationalen Erfolg, die bereits zu über 45 % vorverkauft wurde. AYKON London One soll zu einer von Londons renommiertesten Adressen werden und zur ersten in Europa, die in Partnerschaft mit Versace Home designt wurde.

Im vergangenen Monat wurde DAMAC von der Regierung vom Oman ausgewählt, um seinen Hafen Sultan Qaboos in Muskat neu zu gestalten – ein Projekt in Höhe von 1 Milliarde USD, durch das der Hafen zu einem integrierten Touristenhafen und Lifestyle-Ort wird, wo Hotels und private Wohnsitze sowie Restaurant-, Einzelhandels- und Freizeitmöglichkeiten angeboten werden.

DAMAC hat über 18.500 Privatwohnsitze und über 44.000 Immobilieneinheiten in verschiedenen Entwicklungsphasen bereitgestellt. Das Unternehmen genießt eine Präsenz in ganz Nahost und verfolgt Großprojekte in den VAE, Saudi Arabien, Katar, Jordanien, Libanon, Großbritannien und im Oman.

Weitere Informationen finden Sie auf http://www.damacproperties.com.

DAMAC Properties genießt seit 2002 eine Spitzenposition im Luxus-Immobilien-Markt des Nahen Ostens und verhilft Privatpersonen aus aller Welt zu einer luxuriösen Wohnerfahrung. DAMAC Properties setzt sein Zeichen im obersten Segment von stylischem Wohnen und hat seine Position als führender Luxus-Entwickler in der Region durch sein Angebot an ikonischem Design und äußerster Qualität gefestigt. Die Präsenz des Unternehmens erstreckt sich nun auf ganz Nahost mit Projekten in den VAE, Saudi Arabien, Katar, Jordanien, Libanon und Großbritannien.

Seit dem 31. März 2017 hat DAMAC Properties ungefähr 18.500 Wohnsitze bereitgestellt. Das Unternehmen verfügt über ein Entwicklungsportfolio von über 44.000 Einheiten in verschiedenen Entwicklungs- und Planungsphasen mit über 13.000 Hotelzimmern, Serviced Apartments und Hotelvillas, deren Verwaltung sein Unternehmenszweig DAMAC Hotels & Resorts übernehmen wird. Durch seine Vision und Dynamik baut DAMAC Properties seine nächste Generation luxuriöser Wohnsitze in Nahost.

Folgen Sie DAMAC Properties auf Facebook, Twitter (@DAMACofficial) und YouTube.

Pressekontakt:

Niall McLoughlin
Senior Vice President
DAMAC Properties. Tel.: +971-4-3731000 | Fax: 00-9714-3732335 |E-Mail:
niall.mcloughlin@damacgroup.com

  Nachrichten

European Business Awards 2017-18 ab sofort eröffnet

London (ots/PRNewswire) – UNTERNEHMEN AUS GANZ EUROPA SIND EINGELADEN, SICH BEI DER 11. AUSGABE DER RENOMMIERTEN AWARDS ZU BEWERBEN

http://www.businessawardseurope.com

Die European Business Awards und der Hauptsponsor RSM haben heute die Eröffnung der 11. European Business Awards bekanntgegeben. Bei dem europaweit größten sektorübergreifenden Unternehmenswettbewerb werden Bestleister in Europa ausgezeichnet.

Ab heute können sich Unternehmen bewerben und auf eine Nominierung hoffen, um in einer von 12 Kategorien als Sieger hervorzugehen. Neben Bestätigung und Anerkennung profitieren teilnehmende Unternehmen von Vernetzungsmöglichkeiten mit Kollegen, potenziellen neue Geschäftsmöglichkeiten, höherer Markenpräsenz durch PR und soziale Medien sowie der Gelegenheit, einer exklusiven Unternehmensgemeinschaft anzugehören.

Unter http://www.businessawardseurope.com können Sie sich bewerben oder ein Unternehmen nominieren. Der Wettbewerb ist unabhängig und die Teilnahme ist kostenlos und steht Organisationen jeder Größe und aus jedem Industriesektor offen. Im letzten Jahr sind die European Business Awards mit über 33.000 Organisationen aus 34 Länder in Kontakt getreten. Informationen zu vergangenen Gewinnern sind ebenfalls auf der Website veröffentlicht.

Adrian Tripp, CEO der European Business Awards, sagte: „Bitte bewerben Sie sich oder nominieren Sie ein Unternehmen, wenn Sie daran interessiert sind, als europäischer Bestleister anerkannt zu werden, von Kollegen zu lernen und neue Kunden anzuwerben.“

Er fügte hinzu: „Die European Business Awards feiern und prämieren innovative, dynamische und blühende Unternehmen. Ohne unsere Sponsoren wäre dies unmöglich. Wir freuen uns, dass wir dieses Jahr erneut RSM als Hauptsponsor sowie ELITE und PR Newswire als Nebensponsoren gewinnen konnten.“

Jean Stephens, CEO von RSM International, dem sechstgrößten globalen Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Beratungsfirmen und langjährigen Sponsor der Awards, sagte: „Als Berater aufstrebender und erfolgreichen Unternehmen wie denen, die sich bei den European Business Awards präsentieren, wollen wir Hilfestellung bei der zuversichtlichen Entscheidungsfindung für die Zukunft leisten. In diesen unsicheren und schwierigen Zeiten ist dies besonders wichtig. Im derzeitigen Umfeld ist es nach unserer Meinung wichtiger denn je, Verdienste, Ethik und Erfindergeist anzuerkennen und zu prämieren.“

Sie fügt hinzu: „Wir freuen uns darauf, in diesem Jahr erneut als Hauptsponsor aufzutreten. Wir wollen den Wohlstand feiern und die Entwicklung einer stärkeren und erfolgreicheren europäischen Unternehmensgemeinschaft unterstützen.“

In diesem Jahr findet der Wettbewerb in drei Phasen statt. Nach der Bewerbungsphase wird im September eine „Ones to Watch“-Liste ausgewählter Unternehmen veröffentlicht, die in jedem Land in Sachen Erfolg, Innovation und Ethik das Feld anführen.

Nach einem weiteren Auswahlverfahren werden im Rahmen einer Veranstaltungsreihe für Networking 12 nationale Gewinner (einer in jeder Kategorie) für jedes Land bekanntgegeben. Im Juni 2018 schließlich werden die endgültigen 12 europäischen Gewinner auf einer Galafeier verkündet.

Award-Kategorien 2017-2018:

 1. The RSM Entrepreneur of the Year Award
 2. The ELITE Award for Growth Strategy of the Year
 3. The Award for Innovation
 4. The Award for International Expansion
 5. The Social Responsibility and Environmental Awareness Award
 6. The New Business of The Year Award
 7. The Workplace and People Development Award
 8. The Customer and Market Engagement Award
 9. The Digital Technology Award
10. The Business of the Year Award with Turnover EUR 0 - 25M
11. The Business of the Year Award with Turnover EUR26M - 150M
12. The Business of the Year Award with Turnover EUR150 + 

Besuchen Sie http://www.businessawardseurope.com oder wählen Sie +44(0)207-234-3535, um sich bei den diesjährigen European Business Awards zu bewerben oder weitere Informationen zu erhalten.

Informationen zu den European Business Awards:

Die European Business Awards sollen primär die Entwicklung einer stärkeren und erfolgreicheren Wirtschaft in ganz Europa unterstützen.

Das Programm der European Business Awards dient der europäischen Unternehmensgemeinschaft in dreifacher Hinsicht:

– Es feiert und fördert die Erfolge von Einzelnen und von Unternehmen

– Es zeigt der Unternehmensgemeinschaft Beispiele von herausragenden Leistungen auf und macht diese bekannt, damit sie von anderen nachgeahmt werden können

– Es engagiert sich für die europäische Unternehmensgemeinschaft und ruft zu Gesprächen über wichtige Themen auf

Die European Business Awards finden bereits zum 11. Mal statt. Im letzten Jahr sind sie mit mehr als 33.000 Unternehmen aus 34 Ländern in Kontakt getreten. Zu den Sponsoren und Partnern zählen RSM, ELITE und PR Newswire. http://www.businessawardseurope.com.

Twitter: @rsmEBA

Facebook: http://www.facebook.com/businessawardseurope

LinkedIn: Firmenseite „The European Business Awards“

Informationen zu RSM:

RSM ist das sechstgrößte Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs-, Steuer- und Beratungsfirmen, das weltweit mehr als 120 Länder, 793 Niederlassungen und über 41.200 Mitarbeiter umfasst. Die Gebühreneinnahmen des Netzwerks belaufen sich auf insgesamt 4,8 Mrd. US-Dollar.

RSM ist der Hauptsponsor und das tragende Unternehmen hinter den European Business Awards, die kommerzielle Exzellenz fördern und unternehmerische Brillanz anerkennen.

RSM ist Mitglied des „Forum of Firms“, das ebenfalls das Ziel verfolgt, weltweit einheitliche und hohe Qualitätsnormen für Finanz- und Wirtschaftsprüfungspraktiken zu fördern.

Die Marke RSM wird von einem Netzwerk unabhängiger Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen verwendet, von denen jedes eigenständig agiert. RSM International Limited bietet selbst keine Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsdienstleistungen an. Die Mitgliedsunternehmen werden von einer gemeinsamen Vision geleitet, nämlich qualitativ hochwertige professionelle Dienstleistungen anzubieten — sowohl auf inländischen Märkten als auch für den Bedarf ihres Kundenstamms an internationalen professionellen Dienstleistungen. http://www.rsm.global

Informationen zu ELITE:

ELITE ist ein Komplettservice-Programm, das mit Fokus auf dem Verständnis der Finanzmärkte bewährte Praktiken vermitteln und Wachstumsmöglichkeiten für schnell wachsende Unternehmen vorantreiben soll. ELITE ist ein innovatives Programm, das auf einem exklusiven Ausbildungs- und Tutorenmodell basiert, welches vom Zugang zur Unternehmens- und Finanzwelt unterstützt wird. Es soll Unternehmen auf die nächste Wachstums- und Investitionsphase vorbereiten.

Für weitere Informationen über das Programm, die Unternehmen und eine komplette Auflistung der Partner besuchen Sie bitte: http://www.elite-growth.com

Informationen zu PR Newswire:

PR Newswire ist der führende globale Anbieter von Tools für PR und Unternehmenskommunikation, mit denen Kunden neueste Nachrichten und hochwertige Inhalte verbreiten können. Wir verbreiten die Inhalte unserer Kunden in Echtzeit über herkömmliche, digitale und soziale Medienkanäle, und zwar mithilfe komplett umsetzbarer Berichterstattung und Beobachtung.

PR Newswire kombiniert das weltweit größte Multi-Channel- und multikulturelle Content-Verbreitungs- und Optimierungsnetz mit umfassenden Instrumenten zur Koordinierung von Arbeitsabläufen und Plattformen und unterstützt Unternehmen somit weltweit, die sich bietenden Chancen zu nutzen und davon zu profitieren. PR Newswire betreut zehntausende von Kunden über Niederlassungen in Europa, im Nahen Osten, in Afrika, Nord-, Mittel- und Südamerika sowie dem asiatisch-pazifischen Raum.

Weitere Informationen zu PR Newswire finden Sie unter http://www.prnewswire.co.uk

Pressekontakt:

Vanessa Wood bei den European Business Awards unter +44(0)796-6666-657
oder per E-Mail an vanessa.wood@businessawardseurope.com

RSM: Gillian Hawkes im RSM Executive Office -
gillian.hawkes@rsm.global

  Nachrichten

SWR Fernsehen Programmhinweise und -änderungen von Sonntag, 30.07.17 (Woche 31) bis Dienstag, 29.08.17 (Woche 35)

Baden-Baden (ots) – Sonntag, 30. Juli 2017 (Woche 31)/24.07.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

05.05 Julia – Eine ungewöhnliche Frau

Mohn Amour

Montag, 31. Juli 2017 (Woche 31)/24.07.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

07.30 Julia – Eine ungewöhnliche Frau (WH von SO) Mohn Amour

Samstag, 05. August 2017 (Woche 32)/24.07.2017

Geänderten Programmablauf beachten!

11.30 BW+RP: Bergwandern in der Schweiz

Sport & Wellness Erstsendung: 28.11.2011 in SWR/SR

11.30 (VPS 11.40) SR: Der Winzerkönig Blinde Eifersucht Fernsehserie Deutschland/Österreich 2006 Erstsendung: 21.08.2006 in Das Erste Folge 7

11.40 BW+RP: Der Winzerkönig

Blinde Eifersucht Fernsehserie Deutschland/Österreich 2006 Erstsendung: 21.08.2006 in Das Erste Folge 7

12.15 SR: Renegade

Spielfilm Italien 1987 Erstsendung: 03.10.2000 in Das Erste Autor: Marco Tullio Barboni Rollen und Darsteller: Luke____Terence Hill Matt____Ross Hill Henry Lawson____Robert Vaughn Tallulah____Beatrice Palme Moose____Norman Bowler Ely____Donal Hodson Melody____Lisa Ann Rubin Petula____Luisa Maneri Rachel____Valeria Sabel und andere Kamera: Aldo Contini Musik: Mauro Paoluzzi

12.25 (VPS 12.24) BW+RP: Renegade Spielfilm Italien 1987 Erstsendung: 03.10.2000 in Das Erste Autor: Marco Tullio Barboni Rollen und Darsteller: Luke____Terence Hill Matt____Ross Hill Henry Lawson____Robert Vaughn Tallulah____Beatrice Palme Moose____Norman Bowler Ely____Donal Hodson Melody____Lisa Ann Rubin Petula____Luisa Maneri Rachel____Valeria Sabel und andere Kamera: Aldo Contini Musik: Mauro Paoluzzi

13.45 SR: MARKTCHECK checkt … ALDI Süd und Milka (WH von DI)

13.55 BW+RP: Sport extra: 3. Liga live

Karlsruher SC – SV Wehen Wiesbaden

14.30 SR: Auf Dübel komm raus – Vier Häuser, vier Missionen Erstsendung: 29.04.2013 in SWR RP Folge 1/5

15.00 SR: Traumhäuser – Ein Haus aus Feuer und Glas Erstsendung: 11.10.2015 in BR

15.45 SR: Eisenbahn-Romantik

Eisenbahn-Paradies Sacramento Erstsendung: 30.10.2013 in SWR/SR Folge 758

16.00 BW+RP: Eisenbahn-Romantik

Amerikanische Bahnträume Erstsendung: 09.07.2007 in 3sat Folge 624

(bis 16.15 – weiter wie mitgeteilt)

Sonntag, 06. August 2017 (Woche 32)/24.07.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

05.00 Julia – Eine ungewöhnliche Frau

In Vino Veritas

Montag, 07. August 2017 (Woche 32)/24.07.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

07.30 Julia – Eine ungewöhnliche Frau (WH von SO) In Vino Veritas

Sonntag, 13. August 2017 (Woche 33)/24.07.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

05.10 Julia – Eine ungewöhnliche Frau

Schotter

Montag, 14. August 2017 (Woche 33)/24.07.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

07.30 Julia – Eine ungewöhnliche Frau (WH von SO) Schotter

Sonntag, 20. August 2017 (Woche 34)/24.07.2017

00.30 (VPS 00.45) Gewagtes Spiel Mann über Bord Fernsehserie Deutschland 1965 Erstsendung: 17.03.1965 in Das Erste Autor: Per Schwenzen, Erich Paetzmann Rollen und Darsteller: Babette Bollmann____Maria Sebaldt Alfons Rehbein____Herbert Tiede Dr. Severin____Alexander Kerst Kapitän____Robert Freitag Herr Bachmann____Hans Epskamp Steward____Hans Jürgen Janza u.a. Kamera: Walter Hrich, Willy Stoll Musik: Hans-Martin Majewski Schnitt: Ilse Wilken

Das Luxusfahrgastschiff „Arcadia“ befindet sich mit einer Anzahl Touristen auf einer Kreuzfahrt im Mittelmeer. Eines Nachts ertönt plötzlich der Schrei „Mann über Bord“. Das Boot stoppt und versucht einen im Wasser Treibenden zu bergen. Aber die Hilfe kommt zu spät, sein Körper versinkt in der Tiefe, nur die Mütze wird geborgen. Sie gehört Herrn Holland, Besitzer der Mahol Werke in München. Behörden des nächsten deutschen Konsulats stellen seinen Tod fest. Obwohl die Notiz von dem Unglück durch die Presse läuft, melden sich keine Angehörigen. Bei der Testamentseröffnung des Fabrikanten stellt sich heraus, dass sein Kompagnon und Mitinhaber Hans Weigand der Alleinerbe ist. Dr. Severin wird eingeschaltet, als Herr Weigand vorspricht und eine Versicherungspolice Hollands über 150.000 DM vorzeigt. Als sich die angebliche Fabrik als kleiner Einmann-Betrieb zur Herstellung von Badetabletten entpuppt, die sich im Wasser leicht lösen, wird der Versicherungskriminalist stutzig.

Sonntag, 20. August 2017 (Woche 34)/24.07.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

05.00 (VPS 04.50) Julia – Eine ungewöhnliche Frau Arthurs Rückkehr

Montag, 21. August 2017 (Woche 34)/24.07.2017

Beitrag wird mit Videotext-Untertitel ausgestrahlt!

07.30 Julia – Eine ungewöhnliche Frau (WH von SO) Arthurs Rückkehr

Mittwoch, 23. August 2017 (Woche 34)/24.07.2017

Korrektur im Namen des Autors beachten!

21.00 Land – Liebe – Luft

Wenn das Glück vier Beine hat – Die Leute vom Schaufters-Hof Erstsendung: 21.08.2015 in SWR/SR

Mittwoch, 23. August 2017 (Woche 34)/24.07.2017

Korrektur im Namen des Autors beachten!

04.00 Land – Liebe – Luft (WH) Wenn das Glück vier Beine hat – Die Leute vom Schaufters-Hof Erstsendung: 21.08.2015 in SWR/SR

Dienstag, 29. August 2017 (Woche 35)/24.07.2017

Korrigierten WH-Vermerk beachten!

02.55 Spätschicht – Die SWR Comedy Bühne (WH) Florian Schroeder mit Gästen Erstsendung: 07.07.2017 in SWR/SR Folge 78

Pressekontakt: Grit Krüger, Tel 07221/929-22285, grit.krueger@SWR.de

 

  Nachrichten

Veröffentlichungstermine des Statistischen Bundesamtes (DESTATIS) vom 24.07.2017 bis 28.07.2017 hier: zusätzlicher Veröffentlichungstermin am 27.07.2017

Wiesbaden (ots) – zusätzlicher Veröffentlichungstermin am 27.07.2017

Donnerstag, 27.07.2017
- Kindertagesbetreuung, vorläufige Eckzahlen, Stichtag: 1. März 2017
- neu: Wohnungsbestand, Stichtag: 31. Dezember 2016
 

+++

Die Veröffentlichungstermine sowie weitere Informationen sind im Internetangebot des Statistischen Bundesamtes zu finden unter: https://www.destatis.de/DE/PresseService/Presse/Terminvorschau/Terminvorschau.html

Verbreitung mit Quellenangabe erwünscht.

Pressekontakt:

Rückfragen an:
Statistisches Bundesamt
Telefon: (0611) 75-3444
E-Mail: presse@destatis.de

  Nachrichten

Uli Grötsch: Bayernplan sind Scheidungspapiere der Union

München (ots) – Uli Grötsch, Generalsekretär der Bayern SPD und Mitglied der Landesgrupppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion, kommentiert den heute vorgestellten sogenannten Bayernplan wie folgt:

„Mit der Vorstellung des Bayernplans hat die CSU das Scheidungspapier der Unionsparteien eingereicht. Es enthält die Themen, die die CDU im gemeinsamen Programm rausgestrichen hat. Gezeichnet wird ein düsteres Bild der Zukunft unseres Landes. Das ist das Gegenteil eines modernen, weltoffenen Deutschlands! Die Forderungen der CSU zur inneren Sicherheit höhlen den Rechtsstaat aus. Wir als SPD wollen einen Staat mit einer starken Polizei, damit die Menschen in Sicherheit leben können. Aber wir sagen Nein zu einem Überwachungsstaat wie die CSU ihn fordert. Die Mütterrente ist eine Frage der Gerechtigkeit! Wer die einführen will, muss aber auch sagen, woher die sechs Milliarden Euro jährlich kommen sollen. Auf diese Frage hat die SPD eine klare Antwort, beide Unionsparteien offensichtlich nicht!“

O-Ton der Reaktion: https://bayernspd.de/presse/presse-o-toene/?id=368332

Pressekontakt:

Anne Jacobs
Pressesprecherin der Landesgruppe Bayern in der
SPD-Bundestagsfraktion

Platz der Republik 1 * 11011 Berlin
Mobil: 0174 / 878 5351
Tel. 030 / 227 53848 * Fax 030 / 227 56927
Web: www.spd-landesgruppe-bayern.de

  Nachrichten

cnPilot-WLAN-Lösungen von Cambium Networks erhalten Auszeichnung als „Bestes Produkt“ des SMB Techfest

Rolling Meadows, Illinois (ots/PRNewswire)WLAN „Frictionless 802.11ac Wave 2“ ist einfach bereitzustellen und liefert hohe Kapazität und Leistung für WLAN-Zugriff innen und außen

Cambium Networks, führender, weltweiter Anbieter drahtloser Netzwerklösungen, gab heute bekannt, dass seine cnPilot(TM)-WLAN-Produkte auf dem SMB Techfest in Anaheim (Kalifornien) als „Bestes Produkt“ ausgezeichnet wurden.

„Dies ist eine erstklassige WLAN-Konferenz mit fantastischen Produkten der besten Anbieter der Branche“, sagte Atul Bhatnagar, Präsident und CEO von Cambium Networks. „Es ist eine Ehre, dass cnPilot für diese Auszeichnung ausgewählt wurde.“

Frictionless WLAN

Unternehmen und Dienstanbieter verfügen jetzt mit der Managed-Service-Provider-Funktion von Cambium über ein Dashboard, um ihr WLAN-Netzwerk anzusehen und sie können Datenschutz, Branding und Zugriff auf Netzwerkdaten abhängig von der Rolle festlegen. Das Managementsystem cnMaestro(TM) verfügt zudem über APIs zur Verwaltung von Vorfällen, Benachrichtigungen, Formatierung von Berichten und Integration von CRM-Systemen.

Adaptive Architektur

Die einzigartige adaptive Architektur von Cambium eröffnet drei flexible Möglichkeiten zur Bereitstellung von durch Controller verwalteten Netzwerken:

1. Cloud-Controller 
2. Local Controller 
3. Die neue autonome Verwaltungsoption AutoPilot  

„Mit AutoPilot ist die Bereitstellung mit Controllern leicht und erschwinglich“, sagt Vibhu Vivek, Senior Vice President für Produkte bei Cambium Networks. „Mit AutoPilot ist die WLAN-AP der Controller. Es werden 32 APs bzw. 1.000 Clients unterstützt. Bei dieser Lösung gibt es wieder Lizenzgebühren noch wiederkehrende Gebühren und dem WLAN-Netzwerkadministrator wird trotzdem Schutz seiner Investition geboten. Bei Bedarf besteht die Option zur Migration zu einer Lösung über Cloud oder lokalen Controller.“

„Cambium Networks kennt offensichtlich den Bedarf für WLAN-Dienste, die von Unternehmen und Netzanbietern bereitgestellt werden. Die Kosten der Ausrüstung mit cnPilot sind attraktiv und bei den Lizenzkosten gibt es wesentliche Einsparungen“, sagt Daryl Schoolar, Practice Leader bei Ovum.

Bewährte Lösungen

Hotels können sich durch das Angebot von überlegenem WLAN mittels cnPilot auszeichnen. „Derzeit haben wir eine Reihe von Indoor-Zugriffspunkten mit cnPilot E400 im Einsatz, die WLAN im Hotelzimmer bereitstellen“, sagte Jose Barrios, Manager des Hotels Aquarios in Baja (Mexiko). „E500-Outdoor-Zugriffspunkte ermöglichen WLAN im Poolbereich und auf den privaten Parkplätzen. Cambium Networks stellte die perfekte Lösung bereit.“

Easyweb Digital hat mit cnPilot-WLAN-Lösungen abgelegene Städte in Australien angebunden. „Die finanziellen Mittel für dieses wichtige Projekt der Anbindung waren begrenzt“, sagte Daniel Sacchero, Business Manager bei Easyweb Digital. „Wir benötigten eine kostengünstige Konnektivitätslösung mit geringer Wartung, welche den Umweltbedingungen des australischen Outback standhält. Mit Cambium Networks besitzen wir jetzt genau dies. Ein Bonus war die breite Palette von Funktionen, die wir bei einer solch kostengünstigen Plattform nicht erwartet hätten.“

Live-Webinar

Cambium Networks veranstaltet ein kostenloses AutoPilot Livestreaming (25. Juli, 9:00 Uhr CDT). Melden Sie sich hier an, um teilzunehmen.

Über Cambium Networks
Cambium Networks ist führender, weltweiter Anbieter zuverlässiger 
Drahtloslösungen, die Zugriff für Personen, Regionen und 
Einrichtungen schaffen, die bisher keinen besaßen. Mit einem 
umfassenden Portfolio zuverlässiger, skalierbarer und sicherer 
drahtloser Schmalband- und Breitband-Plattformen ermöglicht Cambium 
Networks Netzanbietern und Netzwerkbetreibern in Industrie, 
Unternehmen und Behörden die Einrichtung erschwinglicher und 
zuverlässiger Konnektivität hoher Leistung. Derzeit sind mehr als 
sieben Millionen Drahtlosgeräte des Unternehmens in vielen tausend 
anspruchsvollen Netzwerken in über 150 Ländern im Einsatz. Cambium 
Networks hat seinen Hauptsitz im Raum Chicago und verfügt über 
Zentren für Forschung und Entwicklung in den USA, Großbritannien und 
Indien. Das Unternehmen verkauft seine Produkte über ein globales 
Netzwerk von Vertreibern seines Vertrauens. 
www.cambiumnetworks.com. 

Pressekontakt:

Sara Black
1-213-618-1501
sara@bospar.com
Logo -
https://mma.prnewswire.com/media/325530/cambium_networks_logo.jpg

  Nachrichten