gmbh günstig kaufen

Geschäftsideen gmbh günstig kaufen – Vielleicht passend für den erfolgreichen Start in Buchheim

cnPilot-WLAN-Lösungen von Cambium Networks erhalten Auszeichnung als “Bestes Produkt” des SMB Techfest

Rolling Meadows, Illinois (ots/PRNewswire)WLAN “Frictionless 802.11ac Wave 2” ist einfach bereitzustellen und liefert hohe Kapazität und Leistung für WLAN-Zugriff innen und außen

Cambium Networks, führender, weltweiter Anbieter drahtloser Netzwerklösungen, gab heute bekannt, dass seine cnPilot(TM)-WLAN-Produkte auf dem SMB Techfest in Anaheim (Kalifornien) als “Bestes Produkt” ausgezeichnet wurden.

“Dies ist eine erstklassige WLAN-Konferenz mit fantastischen Produkten der besten Anbieter der Branche”, sagte Atul Bhatnagar, Präsident und CEO von Cambium Networks. “Es ist eine Ehre, dass cnPilot für diese Auszeichnung ausgewählt wurde.”

Frictionless WLAN

Unternehmen und Dienstanbieter verfügen jetzt mit der Managed-Service-Provider-Funktion von Cambium über ein Dashboard, um ihr WLAN-Netzwerk anzusehen und sie können Datenschutz, Branding und Zugriff auf Netzwerkdaten abhängig von der Rolle festlegen. Das Managementsystem cnMaestro(TM) verfügt zudem über APIs zur Verwaltung von Vorfällen, Benachrichtigungen, Formatierung von Berichten und Integration von CRM-Systemen.

Adaptive Architektur

Die einzigartige adaptive Architektur von Cambium eröffnet drei flexible Möglichkeiten zur Bereitstellung von durch Controller verwalteten Netzwerken:

1. Cloud-Controller 
2. Local Controller 
3. Die neue autonome Verwaltungsoption AutoPilot  

“Mit AutoPilot ist die Bereitstellung mit Controllern leicht und erschwinglich”, sagt Vibhu Vivek, Senior Vice President für Produkte bei Cambium Networks. “Mit AutoPilot ist die WLAN-AP der Controller. Es werden 32 APs bzw. 1.000 Clients unterstützt. Bei dieser Lösung gibt es wieder Lizenzgebühren noch wiederkehrende Gebühren und dem WLAN-Netzwerkadministrator wird trotzdem Schutz seiner Investition geboten. Bei Bedarf besteht die Option zur Migration zu einer Lösung über Cloud oder lokalen Controller.”

“Cambium Networks kennt offensichtlich den Bedarf für WLAN-Dienste, die von Unternehmen und Netzanbietern bereitgestellt werden. Die Kosten der Ausrüstung mit cnPilot sind attraktiv und bei den Lizenzkosten gibt es wesentliche Einsparungen”, sagt Daryl Schoolar, Practice Leader bei Ovum.

Bewährte Lösungen

Hotels können sich durch das Angebot von überlegenem WLAN mittels cnPilot auszeichnen. “Derzeit haben wir eine Reihe von Indoor-Zugriffspunkten mit cnPilot E400 im Einsatz, die WLAN im Hotelzimmer bereitstellen”, sagte Jose Barrios, Manager des Hotels Aquarios in Baja (Mexiko). “E500-Outdoor-Zugriffspunkte ermöglichen WLAN im Poolbereich und auf den privaten Parkplätzen. Cambium Networks stellte die perfekte Lösung bereit.”

Easyweb Digital hat mit cnPilot-WLAN-Lösungen abgelegene Städte in Australien angebunden. “Die finanziellen Mittel für dieses wichtige Projekt der Anbindung waren begrenzt”, sagte Daniel Sacchero, Business Manager bei Easyweb Digital. “Wir benötigten eine kostengünstige Konnektivitätslösung mit geringer Wartung, welche den Umweltbedingungen des australischen Outback standhält. Mit Cambium Networks besitzen wir jetzt genau dies. Ein Bonus war die breite Palette von Funktionen, die wir bei einer solch kostengünstigen Plattform nicht erwartet hätten.”

Live-Webinar

Cambium Networks veranstaltet ein kostenloses AutoPilot Livestreaming (25. Juli, 9:00 Uhr CDT). Melden Sie sich hier an, um teilzunehmen.

Über Cambium Networks
Cambium Networks ist führender, weltweiter Anbieter zuverlässiger 
Drahtloslösungen, die Zugriff für Personen, Regionen und 
Einrichtungen schaffen, die bisher keinen besaßen. Mit einem 
umfassenden Portfolio zuverlässiger, skalierbarer und sicherer 
drahtloser Schmalband- und Breitband-Plattformen ermöglicht Cambium 
Networks Netzanbietern und Netzwerkbetreibern in Industrie, 
Unternehmen und Behörden die Einrichtung erschwinglicher und 
zuverlässiger Konnektivität hoher Leistung. Derzeit sind mehr als 
sieben Millionen Drahtlosgeräte des Unternehmens in vielen tausend 
anspruchsvollen Netzwerken in über 150 Ländern im Einsatz. Cambium 
Networks hat seinen Hauptsitz im Raum Chicago und verfügt über 
Zentren für Forschung und Entwicklung in den USA, Großbritannien und 
Indien. Das Unternehmen verkauft seine Produkte über ein globales 
Netzwerk von Vertreibern seines Vertrauens. 
www.cambiumnetworks.com. 

Pressekontakt:

Sara Black
1-213-618-1501
sara@bospar.com
Logo -
https://mma.prnewswire.com/media/325530/cambium_networks_logo.jpg

  Nachrichten

Piratenpartei fordert deutliche Reisewarnung für die Türkei

Berlin / Ankara (ots) – Die Piratenpartei Deutschland begrüßt die verschärften Reisehinweise [1] und die längst überfällige, klare Grenzziehung gegenüber den Provokationen des türkischen Machthabers Erdogan. Darüber hinaus fordert die Piratenpartei die Bundesregierung dazu auf, klare Signale zu setzen und sich für das sofortige Einfrieren der Beitrittshilfen durch die EU auszusprechen. Weiterhin raten die Piraten dazu, vorausschauend zu agieren, sich nicht von Präsident Recep Tayyip Erdogan provozieren zu lassen und auf wahlkampftaktische Entscheidungen zu verzichten. Bereits seit 2014 warnt die Piratenpartei Deutschland die Außenpolitiker der Regierungsparteien vor der fortschreitenden Radikalisierung und Entdemokratisierung in der Türkei durch Erdogan und seine AKP. [2] [3] [4] [5]

Die jetzige Ausweitung der Reisehinweise für alle deutschen Bürger ist nur die nächste Stufe in der stetigen Eskalation der Dauerkrise mit dem Land unter der Herrschaft Erdogans.

Die Liste der Provokationen ist lang

Die Türkei gehört zu den Ländern mit den meisten inhaftierten Journalisten weltweit. Präsident Erdogan baut derzeit starken Druck gegenüber Deutschland auf, indem er mehrere deutsche Staatsbürger – darunter den bekannten Journalisten Deniz Yücel [6] und den Menschenrechtsaktivisten Peter Steudtner [7] – als Geiseln genommen hat. Die Piratenpartei Deutschland weist die Bundesregierung darauf hin, dass deutsche Soldaten in Incirlik und Konya ebenfalls als Geiseln genommen werden könnten. Dadurch besteht die Gefahr einer weiteren Verschärfung der Situation.

Björn Semrau, außenpolitischer Sprecher der Piratenpartei Deutschland und Listenkandidat Platz 7 der Piratenpartei Hessen für die Bundestagswahl, sagt dazu: “Die Bundesregierung und das Auswärtige Amt stehen in der Verantwortung und Pflicht, für die Türkei eine deutliche Reisewarnung auszusprechen und mithilfe diplomatischer Beziehungen noch größeren Druck auf Erdogan auszuüben. Die Einführung der Todesstrafe wäre das Ende der Verhandlungen zwischen Türkei und EU. Wir deutschen Piraten haben mit der Korsan Parti [7] eine Bruderpartei, die von der Einschränkung der demokratischen Freiheiten und Grundrechte direkt betroffen ist. Die Gesamtheit der türkischen Oppositionsparteien muss seitens der deutschen Bundesregierung stärkere Unterstützung erfahren. Die Zeiten freundlicher Worte und Deals mit Erdogan sind vorbei.”

Quellen:

[1] Auswärtiges Amt: Türkei: Reise- und Sicherheitshinweise, http://ots.de/GefUS

[2] Piratenpartei: Gewalt gegen Zensurgegner in der Türkei, http://ots.de/EkOvR

[3] Piratenpartei: Türkei: Erdogan und die Angst vor Transparenz, http://ots.de/CJipc

[4] Piratenpartei: Säuberungen in der Türkei und ihre möglichen Folgen, http://ots.de/eKYsK

[5] Piratenpartei: Beitrittsverhandlungen der EU mit der Türkei müssen abgebrochen werden, http://ots.de/Hedjl

[6] Deniz Yücel: https://de.wikipedia.org/wiki/Deniz_Y%C3%BCcel

[7] Peter Steudtner: https://de.wikipedia.org/wiki/Peter_Steudtner

[8] Korsan Parti (Piratenpartei Türkei): https://korsanparti.com/

Bildmaterial:

Sie benötigen freie Fotos zur Bebilderung Ihrer Beitrags über die Piraten, Logos oder weitere Informationen? Gerne helfen wir Ihnen weiter. Eine stetig wachsende Auswahl an Fotos stellen wir Ihnen auf unserem flickr-Account unter https://www.flickr.com/photos/piratenpartei/ bereit, Fotos der Mitglieder des Bundesvorstands und der Spitzenkandidaten finden Sie unter https://vorstand.piratenpartei.de/vorstand/, Logos und Plakatreihen aus allen Ländern sind auf unterer Wikiseite unter https://wiki.piratenpartei.de/Fotos zu finden. Sollten Sie nicht fündig werden, sendet Ihnen unsere Pressestelle auf Anfrage gerne weitere Motive zu.

Pressekontakt:

Pascal Hesse
Bundespressesprecher
Bundesgeschäftsstelle, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Piratenpartei Deutschland
Pflugstr. 9A | 10115 Berlin

E-Mail: pascal.hesse@piratenpartei.de
E-Mail: presse@piratenpartei.de
Web: www.piratenpartei.de/presse
Telefon: 030 / 60 98 97 510
Fax: 030 / 60 98 97 519

Alle Pressemitteilungen finden Sie online unter:
www.piratenpartei.de/presse/mitteilungen/

  Nachrichten