Allgemeinen Geschaeftsbedingungen (AGB) der Sturmius Wessel Yachtcharter GmbH aus Fürth

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Sturmius Wessel Yachtcharter GmbH

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechn

Mustersatzung GmbH – Muster Gesellschaftsvertrag für Institute einer GmbH aus Aachen

lschafters) zu widmen. Die Probleme entzünden sich hier an der Gewinnverwendung, Geschäftsführergehältern, langfristigen Investitionen. Bei reinen Handels- und Dienstleistungs-GmbHs ist in der Regel ein persönliches Tätigwerden der Gesellschafter unverzichtbar.

Aus diesen Gründen ist auch die folgende Beispielssatzung lediglich als eine erste Anregung gedacht, Gestaltungsalternativen müssen mit den Beratern abgestimmt werden aufgrund einer individuellen Zweckmässigkeits- und Vollständigkeitsprüfung.

Eine GmbH-Satzung muss von einem Notar protokolliert werden.

Paragraph 1 Firma, Sitz

Die Firma der Gesellschaft lautet: Luitgard Uhl Institute Gesellschaft mit beschränkter Haftung .Sitz der Gesellschaft ist Aachen

Paragraph 2 Gegenstand des Unternehmens
Gegenstand des Unternehmens ist Garage Garagenvarianten Garagendach Garagentor Baurecht in Deutschland Geschichte Sonstiges Navigationsmenü

Die Gesellschaft ist berechtigt, Zweigniederlassungen zu errichten, sich an anderen Unternehmen zu beteiligen – insbesondere auch als persönlich haftende Gesellschafterin -, sowie andere Unternehmen zu gründen.

Paragraph

Allgemeinen Geschaeftsbedingungen (AGB) der Zenta Bernhardt Tagungsstätten Gesellschaft mit beschränkter Haftung aus Darmstadt

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Zenta Bernhardt Tagungsstätten Gesellschaft mit beschränkter Haftung

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbst

Treuhandvertrag der Mirco Dreyer Regeltechnik Gesellschaft mit beschränkter Haftung aus Bochum

GmbH Treuhandvertrag

zwischen

Mirco Dreyer Regeltechnik Gesellschaft mit beschränkter Haftung, (Bochum)

(nachstehend „Treugeber“ genannt)

und

Saskia Büchner Chemische Erzeugnisse Gesellschaft mbH, (Essen)

(nachstehend „Treuhänder“ genannt)

1. Vertragsgegenstand

1.1. Der Treugeber beauftragt hiermit den Treuhänder, in eigenem Namen, aber auf Rechnung und Gefahr des Treugebers die bei der Bank (Stuttgart), auf dem Konto Nr. 3573368 ve

GmbH Gesellschaftszweck / Unternehmensgegenstand: Spirituosen Gesundheitsgefahr Herstellung Rechtliches Klassifikation von Spirituosen Spirituosenkonsum in Deutschland Spirituosenindustrie Verwandte Themen Regionale Bezeichnungen Navigationsmenü aus Moers

Spirituosen Gesundheitsgefahr Herstellung Rechtliches Klassifikation von Spirituosen Spirituosenkonsum in Deutschland Spirituosenindustrie Verwandte Themen Regionale Bezeichnungen Navigationsmenü

Bilanz der Silvana Greiner Gebrauchtwagen Gesellschaft mbH aus Offenbach am Main


Bilanz
Silvana Greiner Gebrauchtwagen Gesellschaft mbH,Offenbach am Main

<td style="border-bottom: 1px solid #000000" colspan="4" sdnum="1033;0;@" height="17" alig

Mustersatzung GmbH – Muster Gesellschaftsvertrag für Essenbringdienste einer GmbH aus Magdeburg

, die GmbH mit Technologie-Know-how Trägern als Mehrheitsgesellschaftern und einem Kapitalgeber (Capital Venture Fonds).

Jeder Regelungstyp hat eine eigene Interessenstruktur, die sich bei der Finanzverfassung, den Entscheidungsmechanismen und bei Gesellschafterveräderungen auswirkt. Besondere Aufmerksamkeit ist dem natürlichen Spannungsfeld zwischen tätigen und nicht tätigen Gesellschaftern (z.B. nicht tätigen Erben eines verstorbenen tätigen Gesellschafters) zu widmen. Die Probleme entzünden sich hier an der Gewinnverwendung, Geschäftsführergehältern, langfristigen Investitionen. Bei reinen Handels- und Dienstleistungs-GmbHs ist in der Regel ein pers

Treuhandvertrag der Friedbert Ackermann Parkett Ges. m. b. Haftung aus München

GmbH Treuhandvertrag

zwischen

Friedbert Ackermann Parkett Ges. m. b. Haftung, (München)

(nachstehend „Treugeber“ genannt)

und

Emmeran Scheffler Präsente Gesellschaft mit beschränkter Haftung, (Saarbrücken)

(nachstehend „Treuhänder“ genannt)

1. Vertragsgegenstand

1.1. Der Treugeber beauftragt hiermit den Treuhänder, in eigenem Namen, aber auf Rechnung und Gefahr des Treugebers die bei der Bank (Bottrop), auf dem Konto Nr. 468

Mustersatzung GmbH – Muster Gesellschaftsvertrag für Wohnungsverwaltungen einer GmbH aus Köln

ne Join-Venture GmbH zwischen zwei Industrieunternehmen. Weitere Regelungstypen sind beispielsweise die Vater-Sohn-Handwerks-GmbH, die Dienstleistungs-GmbH zwischen Freiberuflern, die GmbH mit Technologie-Know-how Trägern als Mehrheitsgesellschaftern und einem Kapitalgeber (Capital Venture Fonds).

Jeder Regelungstyp hat eine eigene Interessenstruktur, die sich bei der Finanzverfassung, den Entscheidungsmechanismen und bei Gesellschafterveräderungen auswirkt. Besondere Aufmerksamkeit ist dem natürlichen Spannungsfeld

GmbH Gesellschaftszweck / Unternehmensgegenstand: Permanent Navigationsmenü aus Remscheid

Permanent Navigationsmenü

Bilanz