Treuhandvertrag der Steff Kaminski Glückwunschkarten Ges. mit beschränkter Haftung aus Kassel

GmbH Treuhandvertrag

zwischen

Steff Kaminski Glückwunschkarten Ges. mit beschränkter Haftung, (Kassel)

(nachstehend „Treugeber“ genannt)

und

Mariechen Schwabe Einzelhandel GmbH, (Wiesbaden)

(nachstehend „Treuhänder“ genannt)

1. Vertragsgegenstand

1.1. Der Treugeber beauftragt hiermit den Treuhänder, in eigenem Namen, aber auf Rechnung und Gefahr des Treugebers die bei der Bank (Hamm), auf dem Konto Nr. 4394692 verbuchten Vermögen

Mustersatzung GmbH – Muster Gesellschaftsvertrag für Biergärten einer GmbH aus Kassel

uml;nden sich hier an der Gewinnverwendung, Geschäftsführergehältern, langfristigen Investitionen. Bei reinen Handels- und Dienstleistungs-GmbHs ist in der Regel ein persönliches Tätigwerden der Gesellschafter unverzichtbar.

Aus diesen Gründen ist auch die folgende Beispielssatzung lediglich als eine erste Anregung gedacht, Gestaltungsalternativen müssen mit den Beratern abgestimmt werden aufgrund einer individuellen Zweckmässigkeits- und Vollständigkeitsprüfung.

Eine GmbH-Satzung muss von einem Notar protokolliert werden.

Paragraph 1 Firma, Sitz

Die Firma der Gesellschaft lautet: Nikolas Wirth Biergärten Ges. m. b. Haftung .Sitz der Gesellschaft ist Kassel

Paragraph 2 Gegenstand des Unternehmens
Gegenstand des Unternehmens ist Elektrowerkzeuge Hersteller (Auswahl) Geschichte Branche Elektrowerkzeug-Hersteller Navigationsmenü

Die Gesellschaft ist berechtigt, Zweigniederlassungen zu errichten, sich an anderen Unternehmen zu beteiligen – insbesondere auch als persönlich haftende Gesellschafterin -, sowie andere Unternehmen zu gründen.

Paragraph 3 Dauer der Gesellschaft
Die Gesellschaft beginnt mit der Eintragung in das Handelsregister. Die Gesellschaft wir

Allgemeinen Geschaeftsbedingungen (AGB) der Lea Noack Gebäudetechnik Ges. mit beschränkter Haftung aus Hannover

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Lea Noack Gebäudetechnik Ges. mit beschränkter Haftung

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen
(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruf

Muster Gruendungsprotokoll der Falko Seemann Spirituosen Ges. m. b. Haftung aus Berlin

Musterprotokoll für die Gründung einer Mehrpersonengesellschaft mit bis zu drei Gesellschaftern

UR. Nr. 15659

Heute, den 25.04.2019, erschienen vor mir, Arnhart Sachs, Notar mit dem Amtssitz in Berlin,

1) Frau Waltrud Hoppe,
2) Herr Eugenie Kranz,
3) Herr Kunigunda Meier,

1. Die Erschienenen errichten hiermit nach ? 2 Abs. 1a GmbHG eine Gesell?schaft mit beschränkter Haftung unter der Firma
Falko Seemann Spirituosen Ges. m. b. Haftung mit dem Sitz in

GmbH Gesellschaftszweck / Unternehmensgegenstand: Materialwirtschaft Ziele Funktionen Objekte Funktionale Abgrenzung und Integration Navigationsmenü aus Essen

Materialwirtschaft Ziele Funktionen Objekte Funktionale Abgrenzung und Integration Navigationsmenü

Muster Gruendungsprotokoll der Annegreth Hass Fremdenverkehr Ges. m. b. Haftung aus Saarbrücken

Musterprotokoll für die Gründung einer Mehrpersonengesellschaft mit bis zu drei Gesellschaftern

UR. Nr. 25385

Heute, den 25.04.2019, erschienen vor mir, Kai Xiang, Notar mit dem Amtssitz in Saarbrücken,

1) Frau Klothilde Rother,
2) Herr Immanuel Claus,
3) Herr Finn Moritz,

1. Die Erschienenen errichten hiermit nach ? 2 Abs. 1a GmbHG eine Gesell?schaft mit beschränkter Haftung unter der Firma
Annegreth Hass Fremdenverkehr Ges. m. b. Haftung mit de

Muster Gruendungsprotokoll der Merlinde Reif Augenoptiker Gesellschaft mit beschränkter Haftung aus Duisburg

Musterprotokoll für die Gründung einer Mehrpersonengesellschaft mit bis zu drei Gesellschaftern

UR. Nr. 67981

Heute, den 25.04.2019, erschienen vor mir, Gertwin Lehmann, Notar mit dem Amtssitz in Duisburg,

1) Frau Elfrun Mayer,
2) Herr Sylvia Raabe,
3) Herr Heiderich Rösch,

1. Die Erschienenen errichten hiermit nach ? 2 Abs. 1a GmbHG eine Gesell?schaft mit beschränkter Haftung unter der Firma
Merlinde Reif Augenoptiker Gesellschaft mit beschrä

Muster Gruendungsprotokoll der Stefani Smutje Unterricht Ges. m. b. Haftung aus Neuss

Musterprotokoll für die Gründung einer Mehrpersonengesellschaft mit bis zu drei Gesellschaftern

UR. Nr. 1161

Heute, den 25.04.2019, erschienen vor mir, Aron Büchner, Notar mit dem Amtssitz in Neuss,

1) Frau Joscha Schneider,
2) Herr Ilse Zimmermann,
3) Herr Gottfried Maaß,

1. Die Erschienenen errichten hiermit nach ? 2 Abs. 1a GmbHG eine Gesell?schaft mit beschränkter Haftung unter der Firma
Stefani Smutje Unterricht Ges. m. b. Haftung mit dem S

Mustersatzung GmbH – Muster Gesellschaftsvertrag für Immobiliendienstleistungen einer GmbH aus Regensburg

zverfassung, den Entscheidungsmechanismen und bei Gesellschafterveräderungen auswirkt. Besondere Aufmerksamkeit ist dem natürlichen Spannungsfeld zwischen tätigen und nicht tätigen Gesellschaftern (z.B. nicht tätigen Erben eines verstorbenen tätigen Gesellschafters) zu widmen. Die Probleme entzünden sich hier an der Gewinnverwendung, Geschäftsführergehältern, langfristigen Investitionen. Bei reinen Handels- und Dienstleistungs-GmbHs ist in der Regel ein persönliches Tätigwerden der Gesellschafter unverzichtbar.

Aus diesen Gründen ist auch die folgende Beispielssatzung lediglich als eine erste Anregung gedacht, Gestaltungsalternativen müssen mit den Beratern abgestimmt werden aufgrund einer individuellen Zweckmässigkeits- und Vollständigkeitsprüfung.

Eine GmbH-Satzung muss von einem Notar protokolliert werden.

Paragraph 1

Treuhandvertrag der Krista Janke Kampfsportschulen Ges. mit beschränkter Haftung aus Ingolstadt

GmbH Treuhandvertrag

zwischen

Krista Janke Kampfsportschulen Ges. mit beschränkter Haftung, (Ingolstadt)

(nachstehend „Treugeber“ genannt)

und

Finchen Diehl Detekteien GmbH, (Braunschweig)

(nachstehend „Treuhänder“ genannt)

1. Vertragsgegenstand

1.1. Der Treugeber beauftragt hiermit den Treuhänder, in eigenem Namen, aber auf Rechnung und Gefahr des Treugebers die bei der Bank (Offenbach am Main), auf dem Konto Nr. 3301422 verbuchten Ve