Wo kann ich meine GmbH verkaufen?

luxus villa gmbh kaufen

Wird eine GmbH nicht mehr benötigt, weil die Gesellschafter zerstritten sind oder der Unternehmenszweck erreicht ist, sieht das Gesetz die Liquidation vor. Die Liquidation ist eine aufwändige Angelegenheit. Sie ist mindestens genauso anspruchsvoll wie die Gründung der GmbH. Außerdem verursacht sie nicht unerhebliche Kosten. So muss die Liquidation zur Eintragung in das Handelsregister notariell beurkundet und öffentlich bekannt gemacht werden. Der Liquidator ist verpflichtet, Bilanzen zu erstellen. All das kostet Geld.

Insoweit ist es naheliegend, eine bestehende GmbH zu verkaufen. Allenfalls im Idealfall findet sich ein Kaufinteressent im direkten Umkreis der Anteilseigner der GmbH. Um eine GmbH zu verkaufen, ist es unabdingbar, die Gesellschaft verkaufsfähig zu gestalten. Es liegt in der Natur der Sache, dass ein Erwerber ein gewisses Misstrauen an den Tag legt, da er darauf angewiesen ist, die ihm zur Verfügung gestellten Unterlagen der Gesellschaft selbst zu überprüfen oder überprüfen zu lassen und nicht unbedingt sicher weiß, ob der GmbH-Geschäftsführer vielleicht nicht doch noch eine „Leiche im Keller“ aufbewahrt.

Vielfach finden sich in einschlägigen Tageszeitungen Angebote mit dem Titel “GmbH zu verkaufen” oder “GmbH-Verkauf”. Erfahrungsgemäß melden sich auf diese Anzeigen viele neugierige Personen, aber auch Personen, die nicht unbedingt seriöse Absichten im Schilde führen und den Deckmantel der GmbH für vielleicht kriminelle Zwecke missbrauchen wollen.

Besser ist, die GmbH dort zum Verkauf anzubieten, wo sie kompetent angeboten werden kann. Wer seinen Pkw verkaufen möchte, kann dies privat tun und sich dem Risiko aussetzen, dass er es mit unangenehmen Interessenten zu tun bekommt oder aber einen kompetenten Kfz-Händler beauftragen, der das Fahrzeug auf Herz und Nieren überprüft, es in seinem Geschäftsfeld anbietet und den richtigen Käufer auswählt. Gleiches ist bei einer GmbH möglich.

So gibt es mittlerweile Dienstleister, die sich die Vermittlung des Verkaufs oder Ankaufs von Kapitalgesellschaften zum Geschäftsgegenstand gemacht haben. Sie übernehmen die Vorprüfung, wenn eine GmbH zum Verkauf angeboten wird. Sie überprüfen deren wirtschaftliche und gesellschaftsrechtlichen Verhältnisse, nehmen Einblick in das Handelsregister und beschaffen sich Auskünfte bei Wirtschaftsauskunfteien. Auf der Grundlage der Erkenntnisse wird die GmbH zum Verkauf angeboten.

Der Kaufinteressent kauft dann nicht die „Katze im Sack“, sondern weiß, was er kauft. Der Anbieter “AktiveGmbhKaufen.de” ist ein solcher Dienstleister. In einem umfangreichen Angebot von Kapitalgesellschaften kann der Interessent diejenige aussuchen, die seinem unternehmerischen Ziel am Besten entspricht. Er erspart sich die mühevolle Arbeit, die Verhältnisse der angebotenen Gesellschaft selbst überprüfen zu müssen. Vor allem hat er die Chance, sofort mit der notariell zu beurkundenden Abtretung der Geschäftsanteile die GmbH übernehmen und seine unternehmerischen Aktivitäten sofort starten zu können.